Kategorie: Verdauungssystem

Endoskop

Endoskop Das Endoskop ist ein medizinisches Instrument mit Spiegelvorrichtung und elektrischer Lichtquelle zur visuellen und unmittelbaren inneren Untersuchung von Hohlorganen und Körperhöhlen. Dazu sind Lichtkanäle mit Vergrößerungslinsen bzw. Prismen, ein Sichtkanal sowie ein weiterer Kanal zum Einbringen von chirurgischen Instrumenten (z. B. für Gewebeentnahme) in einem Schlauch enthalten. Die Endoskopie Mit dem diagnostischen Verfahren der

Was ist durchfall?

Treten am Tag mehr als drei wässrige oder breiige Stühle auf, spricht man von Durchfall (Diarrhoe). Dadurch kommt es im Körper zu einem Flüssigkeits- und Mineralsalzverlust. Besonders bei Säuglingen und Kleinkindern kann dieser Flüssigkeits- und Elektrolytverlust schnell bedrohlich werden: das Blut wird eingedickt und es kann zu einem Kreislaufzusammenbruch kommen. Häufig kommen zu Durchfall auch

Die Galle und ihre Wirkung

Die Galle oder auch der Gallensaft wird von der größten Drüse des menschlichen Körpers, der Leber (Hepar) gebildet. Aus den Gallenkapillaren der Leber fließt der Gallensaft in den Lebergang (Ductus hepaticus communis), der sich zur Gallenblase hin in den Gallenblasengang (Ductus cysticus) und zum Zwölffingerdarm hin in den Gallengang (Ductus choledochus) teilt. Die Gallenflüssigkeit wird

Aufgaben der Leber

Aufgaben der Leber Die Leber ist innerhalb des Verdauungsapparates die größte Anhangsdrüse. Sie steht in enger Beziehung zu Blut und Kreislauf und hat als ”chemische Fabrik“ des Körpers eine Vielzahl von Aufgaben. Man kann unterscheiden zwischen einer Drüsenfunktion, einer Stoffwechselfunktion und einer Blut- und Kreislauffunktion der Leber. Stoffwechselfunktion: Im Stoffwechsel der Eiweiße werden in der

Pfortadersystem

 Pfortadersystem. Das venöse Blut der Bauchorgane vereinigt sich in einer großen Vene, der Pfortader (Vena portae). Diese bringt das Blut, das mit Nährstoffen und Stoffwechselzwischenprodukten des Darms, Abbaustoffen der Milz (Lien) und Hormonen der Bauchspeicheldrüse (Pancreas) beladen ist, zur Leber (Hepar), wo es sich mit dem sauerstoffreichen Blut der Leberarterie (Arteria hepatica) vermischt. Innerhalb der Leber

Vorgänge im Dickdarm

Vorgänge im Dickdarm Im Dickdarm (Colon), bestehend aus verschiedenen Abschnitten, kommt es überwiegend nur noch zum Entzug der Flüssigkeit aus dem Nahrungsbrei, der zuvor in den anderen Verdauungsorganen entstanden ist. Normalerweise kommt es im Dickdarm nicht mehr zur Aufnahme von Abbauprodukten der Nahrungsstoffe. Allerdings besitzt der Darm diese Fähigkeit, Eiweiße, Zucker oder Salze aufzunehmen, was