Kahnbein Archive

Kahnbein (Os naviculare)

Kahnbein (Os naviculare) Das Kahnbein liegt in der proximalen Reihe der Fußwurzelknochen (Ossa tarsi). Es steht in gelenkiger Verbindung mit dem Sprungbein (Talus) und den drei Keilbeinen (Ossa cuneiformia). An der Seite, die dem Sprungbeinkopf zugewandt ist, befindet sich eine höhlenartige Gelenkfläche, in die sich der Sprungbeinkopf (Caput tali) einfügt. An der Unterseite des Kahnbeins

Kahnbein (Os scaphoideum)

Kahnbein (Os scaphoideum) Das Kahnbein der Hand gehört zu den acht Handwurzelknochen (Ossa carpi). Es befindet sich speichenwärts in der proximalen Reihe der zwei vorhandenen Reihen und ist dort der größte Knochen. Auf der Seite des Handtellers besitzt es ein Höckerchen (Tuberculum ossis scaphoideae), das tastbar ist. Zur proximalen (körpernahen) Seite hin bildet es ein