Cardamom

Cardamom – Wirkung, Verwendung & Nebenwirkungen

Cardamom – Elettaria cardamomum

Körperliche Wirkung

  • Anregend und durchwärmend
  • verdauungsfördernd, gärungs – und blähungswidrig
  • harntreibend und krampflösend
  • stimulierende Wirkung, insbesondere auf das Gehirn
  • als Badezusatz hilfreich bei allgemeiner Schwäche

[amazon box=“B01619H5AG“]

Seelische Wirkung

  • wirkt belebend und aufmunternd
  • hilfreich bei Antriebslosigkeit und geistiger Erschöpfung
  • angeblich nützlich bei mangelndem sexuellen Verlangen

Verwendung in der Kosmetik

  • keine

Sonstiges

  • bisherige Verwendung hauptsächlich als Gewürz
  • zusammen mit Ingwer Hauptbestandteil des Yogi-Tees

Nebenwirkungen

  • nicht bekannt

Anwendungsbeschränkungen

  • keine

[amazon box=“B0148KSH48″]