Geranium Arome Ol – Pelargonium graveolens
Geranium

Geranium Arome Ol – Pelargonium graveolens

Körperliche Wirkung

  • Allgemein stärkend
  • blutstillend, zusammenziehend, wundheilend und schwach antiseptisch
  • wirksam bei Entzündungen der Mundschleimhaut, der Zunge und bei Aphten
  • schmerzstillend; hilfreich bei Gesichtsneuralgien, Kreuzschmerzen und Gürtelrose
  • entwässernd, beseitigt als Massageöl oder – creme Flüssigkeitsansammlungen im Körper, z.B. bei geschwollenen Gelenken, Zellulitis und Schwellungen der Brüste
  • gleicht hormonelle Schwankungen aus und hilft bei Spannungszuständen vor der Menstruation und bei Wechseljahrsbeschwerden (regelmäßige Einreibung des Unterleibsbereichs, der Kreuzbeinzone und der Innenseite der Oberschenkel)

Seelische Wirkung

  • Balsam für überbeanspruchte Nerven
  • wirkt beruhigend und ausgleichend
  • verringert die psychische Anspannung und löst auf sehr sanfte Art seelische Verhärtungen
  • vertreibt schlechte Gedanken und unfreundliche Stimmungen
  • verscheucht depressive Gefühle und feindselige Gedanken und stimmt kontaktfreudig

Verwendung in der Kosmetik

  • zur Hautpflege; normalisiert die Talgabsonderung und hilft sowohl bei zu trockener als auch zu fetter Haut
  • zur Behandlung von unreiner, entzündeter, gereizter und alternder Haut; regt die Zellerneuerung an und soll – kurmäßig angewandt – sogar hautverjüngend wirken

Sonstiges

  • zur Schaffung einer harmonischen Atmosphäre und Vermeidung von Kommunikationsproblemen in Büros und bei Geschäftsbesprechungen geeignet

Nebenwirkungen

  • nicht bekannt

Anwendungsbeschränkungen

  • sollte gegen Abend und in den Schlafräumen vorsichtshalber nicht verdampft werden, da manche dadurch regelrecht aufdrehen, schlecht einschlafen oder plötzlich so beschäftigt sind, daß sie nicht mehr ins Bett wollen

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen