Der Mensch

Was ist Leukämie im Video

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter

Leukämie – eine furchteinflößende Diagnose. Der Blutkrebs gilt als äußerst aggressiv und schwer zu heilen. Kein Wunder, dass viele Patienten bei der Diagnose Leukämie sofort an den sicheren Tod denken. Doch das muss nicht stimmen. In dieser Folge von „Der Nächste bitte“ spricht unser Medizinredakteur Wolfram Goertz mit Prof. Ulrich Germing, Hämatologe an der Uniklinik Düsseldorf, über die unterschiedlichen Arten der Leukämie, Symptome der Erkrankung und Behandlungsmöglichkeiten.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on google
Google+
Gicht

Was ist Gicht?

Gicht ist eine erblich bedingte Stoffwechselstörung, bei der es zur Ablagerung von Harnsäurekristallen an verschiedenen Körperstellen, insbesondere in den Gelenken kommt. Betroffen sind zu 95

Weiterlesen »

Die Augenmuskeln

Wir unterscheiden innere und äußere Augenmuskeln. Sie ermöglichen die Bewegung des Augapfels. Die inneren Augenmuskeln dienen der Verstellbarkeit der Pupillenöffnung und der Linsenkrümmung. Ihre Funktion

Weiterlesen »

Was ist Husten?

Der Hustenreflex ist ein Schutzmechanismus des Körpers, um die Atemwege von Fremdkörpern und Sekreten, z. B. Staub oder Schleim, zu befreien. Wenn der Husten über

Weiterlesen »