Ebenes Gelenk

Das ebene Gelenk beschreibt eine Gelenkform mit zwei ebenen Gelenkflächen. Es besitzt zwei Freiheitsgrade und ermöglicht nach Art dieser Schiebegelenke ein Vorbeigleiten aneinander.
Beispielhaft für ebene Gelenke sind die Zwischenwirbelgelenke der Halswirbelsäule (Articulationes intervertebrales). Ihre flach nach hinten abfallende Form ermöglicht ausgedehntes Vor- und Rückneigen (Inklination – Reklination).

Ebenes-Gelenk