Nierenbecken

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter

Nierenbecken (Pelvis renalis)
Die trichterartigen Nierenkelche (Calix renalis) vereinigen sich zum Nierenbecken. Je nach Art, wie sich die Nierenkelche vereinigen, ist die Form des Nierenbeckens unterschiedlich.
Sind die Nierenkelche kurz und münden in eine bauchige Erweiterung, spricht man vom ampullären Typ. Sind die Nierenkelche dagegen lang, erscheint das Nierenbecken baumartig verzweigt (dendritischer Typ).
Übergänge der Typen ineinander sind möglich. Im Nierenbecken wird der von der Niere ausgeschiedene Harn gesammelt. Im Bereich der Nierenpforte geht das Nierenbecken in den Harnleiter (Ureter) über. Hier wird der Harn aus der Niere (Ren) abgeleitet.

Bau-des-Nierenbecken
Bau-des-Nierenbecken

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on google
Google+

Pneumatisierte Knochen

Pneumatisierte oder lufthaltige Knochen zeichnen sich dadurch aus, dass ihre Hohlräume mit einer Schleimhautschicht ausgekleidet sind und Luft enthalten. Man findet sie z.B. am Stirnbein

Weiterlesen »
urmenschen-2018

Die Urmenschen

Ein Vorfahr des Menschen war vermutlich der ”Proconsul“, ein Volk von Affen, das vor 20 Millionen Jahren durch geologische Veränderungen der Erde getrennt wurde. Die

Weiterlesen »