Mineralien Übersicht

Mineralien Übersicht

Mineral

Bedarf

Quellen

notwendig für

Mangel-erscheinungen

Makromineralien

Calcium 800-1200 mg hartes Wasser, Hülsenfrüchte, Nüsse, grünes Gemüse, Sojabohnen-produkte, Milchprodukte, Eier Wachstum und Erhalt von Knochen und Zähnen, Muskeltätigkeit, Leitung von Nervenimpulsen, normale Herztätigkeit und Blutgerinnung selten; gewöhnlich durch einen Mangel an Vitamin D verursacht, das die Kalziumaufnahme aus dem Darm fördert; ein Mangelsymptom sind weiche Knochen: Rachitis bei Kindern, Osteomalazie bei Erwachsenen
Chlor nicht festgelegt alle Lebensmittel, Tafelsalz Blut und andere Körperflüssigkeiten auf schweren Durchfall und Erbrechen folgen starke Muskelkrämpfe
Kalium geschätzter Mindestbedarf 2000 mg alle Lebensmittel, bes. Vollkornprodukte, Gemüse, Obst, Fleisch, Milchprodukte Bestandteil der Flüssigkeit in den Zellen; Muskel- und Nerventätigkeit Muskelschwäche, Funktionsstörungen des Herzens
Magnesium 300 mg (Frauen) 350 mg (Männer) Vollkornprodukte, Nüsse, Hülsenfrüchte, grünes Gemüse, Fleisch, Milch, Fisch Knochen und Zahnbildung sowie für die Nerven- und Muskeltätigkeit Muskelkrämpfe und Zittern, unregelmäßiger Herzschlag, (Männer) Appetitlosigkeit, Übelkeit, Unruhe, Schwächezustände
Natrium nicht festgelegt (Mindestbedarf ca. 550 mg) die meisten Lebensmittel, Tafelsalz Blut und andere Körperflüssigkeiten; Muskel- und Nervenfunktion selten; Muskelkrämpfe, Zuckungen, nach schwerem Durchfall und Erbrechen Nierenversagen
Phosphor 800-1200 mg Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte, Nüsse, Fleisch, Fisch, Eier, Milchprodukte gesunde Knochen und Zähne, normale Nerven- und Muskeltätigkeit, Bildung von DNS und den Energiestoffwechsel sehr selten
Schwefel nicht festgelegt proteinreiche Lebensmittel viele Proteine, z.B. Insulin nicht bekannt

Spurenelemente

Chrom 50-200 µg Vollkornprodukte, Nüsse, Obst, Fleisch, Leber, Hefe normalen Kohlenhydrat-stoffwechsel nicht bekannt
Kobalt 3 µg Vitamin B12 Fleisch, Leber, Nieren, Eier rote Blutkörperchen perniziöse Anämie
Eisen 18 mg (Frauen) 10 mg (Männer) Vollkornprodukte, Nüsse, Hülsen-, Trockenfrüchte, Fleisch, Leber, Eigelb, Schalentiere : Bestandteil des Hämoglobins, des Farbstoffs der roten Blutkörperchen, der für Sauerstofftransport zuständig ist Anämie, Müdigkeit, Magen-Darm-Probleme
Fluor 1,5-4 mg fluoridiertes Wasser, schwarzer Tee, Sardinen gesunde Knochen und Zähne; beugt Karies vor Zahnschäden
Jod 180-200 µg jodiertes Tafelsalz, Vollkornprodukte, Algen, Fisch, Milch Bildung von Schilddrüsen-hormonen, die Wachstum und Stoffwechselrate steuern herabgesetzte Stoffwechselrate, Müdigkeit, Gewichtszunahme, Kropf; bei Kindern Kretinismus
Kupfer 1,5-3 mg Vollkornprodukte, Nüsse, Hülsenfrüchte, Fleisch, Leber, Fisch, Schalentiere Bildung der roten Blutkörperchen und die Funktionsfähigkeit mancher Enzyme sehr selten; Anämie, Mangel an weißen Blutkörperchen, Veränderungen der Haarfarbe
Mangan 2-5 mg Vollkornprodukte, Gemüse, Nüsse, Hülsenfrüchte Aktivität vieler Enzyme selten; vermindertes Wachstum, Knochen-deformationen
Molybdän 75-250 µg Buchweizen, Gerste, Hülsenfrüchte, Leber Bestandteil vieler Enzyme sehr selten
Selen 20-100 µg Vollkornprodukte, Fleisch, Leber, Schalentiere Funktionsfähigkeit der Leber und als Antioxidationsmittel sehr selten; Anämie
Zink 12 mg (Frauen), 15 mg (Männer) Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte, Fleisch, Leber, Hefe, Milch, Eier, Fisch, Schalentiere viele Enzyme; Wachstum, Wundheilung und Samenproduktion verlangsamte Wundheilung, gestörte geistige, körperliche und sexuelle Entwicklung, weit gehender Verlust von Geschmacks- und Geruchssinn