Mikroskop
Hand

Trapezbein (Os trapezium)

Das Trapezbein, auch großes Vieleckbein genannt, liegt in der distalen (körperfern) Reihe der acht Handwurzelknochen zwischen Kahnbein (Os scaphoideum) und dem ersten Mittelhandknochen (Os metatarsale I), mit denen es in gelenkiger Verbindung steht.

Weitere Gelenkflächen liegen medial zum kleinen Vieleckbein (Os trapezoideum) und zwischen den Gelenkflächen für Vieleckbein und ersten Mittelhandknochen befindet sich eine kleine Gelenkfläche für den zweiten Mittelhandknochen (Os metatarsale II).

Das Trapezbein besitzt ein kleines Höckerchen (Tuberculum ossis trapezii), das man bei Beugung der Hand tasten kann. Daneben befindet sich eine Furche im Knochen für die Sehne des Unterarmmuskels, der die Hand nach der Speichenseite zu beugt (Musculus flexor carpi radialis).

Similar Posts