oberarm-muskel

Elle (Ulna)

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter

Die Elle bildet zusammen mit der Speiche (Radius) den Unterarmknochen. Sie besitzt einen Schaft (Corpus ulnae), eine distale (körperferne) und eine proximale (körpernahe) Extremitas.

Am körpernahen Ende der Elle befindet sich ein hakenförmiger, kräftiger Fortsatz (Olecranon) mit einer vorderen Gelenkfläche (Incisura trochlearis), die in die Gelenkwalze des Oberarmknochens (Trochlea humeri) passt. Oben seitlich ist die Incisura radialis, eine Gelenkfläche, in die Circumferentia articularis (Fläche am Speichenkopf) eingepasst.

Am Übergang zum Ellenschaft liegt eine Rauigkeit (Tuberositas ulnae) für den Ansatz des Musculus brachialis, der den Unterarm im Ellenbogengelenk beugt. Die dreiseitige Fläche der Elle wird getrennt durch die nach lateral zeigende Zwischenknochenkante (Margo interosseus), eine nach vorn innen zeigende Kante (Margo anterior) und eine hintere Kante (Margo posterior).

Am distalen Ende befindet sich das Ellenköpfchen (Caput ulnae) umgeben von der Circumferentia articularis, einer seitlich und vorn gelegenen Gelenkfläche. Weiter distal liegt noch ein kleiner stiftartiger Fortsatz, der Processus styloideus.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on google
Google+
Proteinbiosynthese

Hodensack (Scrotum)

Der Hodensack ist ein Hautsack, in dem sich, jeweils an einem Strang hängend, die Hoden (Testes) befinden. Er liegt unterhalb des männlichen Gliedes (Penis) und

Weiterlesen »