Zähne Allgemein (Dentes)
Schädel

Zähne Allgemein (Dentes)

Die Zähne des menschlichen Gebisses sind in zwei Zahnreihen im Oberkiefer (Maxilla) und im Unterkiefer (Mandibula) verankert. Sie helfen bei der Zerkleinerung der Nahrung. Je nach Gestalt und Größe bewältigen die Zähne unterschiedliche Aufgaben. Schneidezähne beißen die Nahrung ab, Eckzähne unterstützen reißend und haltend. Backen- und Mahlzähne übernehmen den Hauptteil des Zermahlens der Nahrung im…

Verschiedene Zahnformen
Schädel

Verschiedene Zahnformen

Die Zähne innerhalb des Gebisses sind sehr unterschiedlich gestaltet. Während die einen die Nahrung beißen und halten, führen andere mahlende Bewegungen zum Zerkleinern und Zermahlen der Nahrung aus. Schneidezahn (Dens incisivus) Schneidezähne, die vorderen Zähne des Gebisses, dienen in erster Linie zum Abbeißen der Nahrung. Dieses erfolgt nach dem Prinzip der Schere, d.h. die obere…

Pflugscharbein (Vomer)
Schädel

Pflugscharbein (Vomer)

Das Pflugscharbein bildet den hinteren Teil der knöchernen Nasenscheidewand (Septum nasi). Oben vorn ist das Pflugscharbein mit der Siebbeinplatte (Lamina perpendicularis) verbunden. Oben und hinten verzweigt sich das Pflugscharbein in zwei Flügel (Alae vomeris), die sich an den Keilbeinkörper (Corpus ossis sphenoidalis) anlegen. Unten verbindet sich das Pflugscharbein mit der knöchernen Leiste am Gaumenfortsatz des…

Zahnaufbau Informationen
Schädel

Zahnaufbau Informationen

Die Grundstruktur der unterschiedliche gestalteten Zähne ist gleich. Zum Aufbau eines Zahnes gehören Zahnkrone, Zahnhals und Zahnwurzel. Die Zahnkrone (Corona dentis) ist der in der Mundhöhle (Cavitas oris) sichtbare Teil und von Schmelz (Enamelum) überzogen. Die Zahnwurzel (Radix dentis) liegt in einem sogenannten Wurzelfach, der Zahnalveole (Alveolus dentalis) des Ober- und Unterkiefers. Sie ist mit…

Schädel

Kopfmuskulatur Allgemein

Die Muskeln des Kopfes dienen im wesentlichen der Mimik und dem Kauen. Man unterscheidet deshalb die Kaumuskulatur und die mimische Muskulatur. Kaumuskulatur Die Kaumuskeln im engeren Sinne werden vom motorischen Anteil des Trigeminusnerven versorgt. Zu den Kaumuskeln gehören der Wangenmuskel bzw. Kaumuskel (Musculus masseter), der seinen Ursprung am Jochbein hat und am Unterkieferwinkel ansetzt; der…

Schädel

Untere Nasenmuschel (Concha nasalis inferior)

Der Knochen der unteren Nasenmuschel ist im Gegensatz zur mittleren und oberen Nasenmuschel ein eigenständiger Knochen. Er grenzt an die innere Fläche des Oberkieferbeins (Facies nasalis maxillae) und an die vertikale Platte des Gaumenbeins (Lamina perpendicularis). Die obere (Concha nasalis superior) und mittlere Nasenmuschel (Concha nasalis media) gehören zum Siebbein (Os ethmoidale). Sie alle drei…

Schädel

Tränenbein (Os lacrimale)

Das Tränenbein ist ein sehr dünner, fast rechteckiger Knochen, welcher vor der knöchernen dünnen Platte des Siebbeins (Lamina orbitalis ossis ethmoidalis) liegt. Vorn liegt es zwischen dem Stirnfortsatz des Oberkiefers (Processus frontalis maxillae), oben am Stirnbein und unten am Körper des Oberkiefers (Corpus maxillae). Am vorderen Rand des Tränenbeins befindet sich die Tränenfurche des Tränenbeins…

Schädel

Nasenbein (Os nasale)

Die Nasenbeine bilden den knöchernen Nasenrücken, indem diese kleinen rechteckig geformten Knochen sich dachartig vereinen. Nach hinten finden die Nasenbeine Angrenzung an die Stirnfortsätze des Oberkiefers (Processus frontales maxillae). Nach oben grenzen sie an das Stirnbein (Os frontale). Bei vielen Säugetieren (Ausnahmen: Mensch, Raubtiere) ragt das Nasenbein nach vorn über das Zwischenkieferbein (Os incisivum) hinaus,…

Schädel

Jochbein (Os zygomaticum)

Das Jochbein bildet die seitliche Begrenzung des Gesichtsschädels. Es wirkt sich entscheidend auf die seitliche Kontur des Gesichtes aus. Deshalb wirken Gesichter bei Kindern, bei denen der Zahndurchbruch noch nicht stattgefunden hat, relativ breit. Dieses ändert sich erst mit der Streckung des Gesichtes beim Einstellen der ersten Zähne. Das Jochbein grenzt an den Oberkiefer (Maxilla),…