Auge

Das Sehorgan – Das Auge

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter

Unser Sehorgan ist das Auge. Es verarbeitet die aufgenommenen optischen Reize. Dieses drückt sich aus in dem visuellen Erfassen von Formen und Bewegungen, aber auch von Farben, Helligkeit und Dunkelheit.

Das Sehorgan setzt sich zusammen aus den beiden Augäpfeln (Bulbi oculi) mit den Sehnerven (Nervi optici) und den zugehörigen Gehirnnervenbahnen. Weiterhin gehören verschiedene Hilfseinrichtungen wie Augenmuskeln (Musculi bulbi), Augenlider (Palpebrae) und der Tränenapparat mit Tränendrüse (Glandula lacrimalis) dazu.

Die Augen liegen geschützt in der knöchernen Augenhöhle (Orbita).

Lage-des-Sinne-und-ihrer-Organe

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on google
Google+

1 Kommentar zu „Das Sehorgan – Das Auge“

  1. Pingback: Augapfel (Bulbus oculi) - Aufbau und Funktion | Der Mensch

Kommentarfunktion geschlossen.

Der Mensch

Atlaslogie / Vitalogie

Der oberste Halswirbel heißt Atlas. Der Atlas ist durch Gelenke mit dem Schädel verbunden und bildet dadurch ein Bindeglied zwischen dem Kopf und der Wirbelsäule.

Weiterlesen »

Klassische Massage

Das Massieren ist eine Jahrtausende alte Technik zur Vorbeugung und Behandlung von Beschwerden und Erkrankungen im Bereich des Bewegungsapparats. Mit Hilfe bestimmter Massagetechniken können aber

Weiterlesen »