Auge

Das Sehorgan – Das Auge

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter

Unser Sehorgan ist das Auge. Es verarbeitet die aufgenommenen optischen Reize. Dieses drückt sich aus in dem visuellen Erfassen von Formen und Bewegungen, aber auch von Farben, Helligkeit und Dunkelheit.

Das Sehorgan setzt sich zusammen aus den beiden Augäpfeln (Bulbi oculi) mit den Sehnerven (Nervi optici) und den zugehörigen Gehirnnervenbahnen. Weiterhin gehören verschiedene Hilfseinrichtungen wie Augenmuskeln (Musculi bulbi), Augenlider (Palpebrae) und der Tränenapparat mit Tränendrüse (Glandula lacrimalis) dazu.

Die Augen liegen geschützt in der knöchernen Augenhöhle (Orbita).

Lage-des-Sinne-und-ihrer-Organe

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on google
Google+

1 Kommentar zu „Das Sehorgan – Das Auge“

  1. Pingback: Augapfel (Bulbus oculi) - Aufbau und Funktion | Der Mensch

Kommentarfunktion geschlossen.

Aromaöle

Aromaöle und Hautzonen

Neben der herkömmlichen Aromatherapie gibt es neue Anwendungsmöglichkeiten für ätherische Öle. Sie auf den Entsprechungen zwischen Bach-Blütenessenzen und Aromaessenzen, die von mir rein tausenden von

Weiterlesen »

Die großen Muskeltypen

Um eine Kraft auf die Skeletteile auszuüben, muß ein Muskel an zwei oder mehr Knochen angeheftet sein. Dabei bezeichnet man die Befestigungsstelle am weniger beweglichen

Weiterlesen »

Blutgefäßsystem

Blutgefäßsystem Das Blutgefäßsystem stellt eine geschlossene Einheit dar, in der das vom Herzen angetriebene Blut beständig zirkuliert. Es stellt das wichtigste Transportsystem des menschlichen Organismus

Weiterlesen »