Eierstöcke (Ovarien)

Die beiden pflaumenförmigen Eierstöcke zählen zu den inneren weiblichen Geschlechtsorganen (Organa genitalia feminina). Sie sind etwa 2,5 bis 5 cm lang und etwa 1cm dick. Während ihrer Entstehung gelangen sie von der hinteren Bauchwand hinab ins kleine Becken, wo sie – zu beiden Seiten über Bänder (Ligamentum ovarii proprium) mit der Gebärmutter (Uterus) und der …

Eierstöcke (Ovarien) Weiterlesen »