Eileiter (Tuben)

Die Eileiter stellen den Wanderungsweg des aus dem Eierstock (Ovar) abgestoßenen Eies zur Gebärmutter (Uterus). Sie haben eine schlauchartige Form. Sie sind über ein Aufhängeband (Mesosalpinx), der oberen Ausweitung des breiten Mutterbandes (Ligamentum latum uteri) befestigt. Die Eileiter verlaufen trichterförmig (Infundibulum tubae uterinae) und erstrecken sich am sogenannten Tubenwinkel in die Gebärmutter. Über die Fransentrichter …

Eileiter (Tuben) Weiterlesen »