Wichtige Begriffe rund ums Herzzeitvolumen

Das Herzzeitvolumen (HZV) oder Herzminutenvolumen bezeichnet das Blutvolumen, das innerhalb einer bestimmten Zeit vom Herzen ausgeworfen wird. Es liegt in Ruhe bei etwa fünf Litern pro Minute und lässt sich aus Herzfrequenz mal Schlagvolumen berechnen. Mit Steigerung der Herzfrequenz bzw. des Schlagvolumens kann es zu einer vielfachen Erhöhung des Herzzeitvolumens kommen. Pro Kammerkontraktion pumpen die …

Wichtige Begriffe rund ums Herzzeitvolumen Weiterlesen »