Die großen Muskeltypen

Um eine Kraft auf die Skeletteile auszuüben, muß ein Muskel an zwei oder mehr Knochen angeheftet sein. Dabei bezeichnet man die Befestigungsstelle am weniger beweglichen (oder bei den am rumpfnahen) Teil als Ursprung, dementsprechend jene am stärker beweglichen (oder körperfernen) Teil als Ansatz. Wirken die Muskeln an einem Gelenk in die gleiche Richtung, spricht man …

Die großen Muskeltypen Weiterlesen »