Rückenmark

Blutgruppen

Das Erregungsleitungssystem des Herzens

Der Sinusknoten wird auch als der ”natürliche Herzschrittmacher“ bezeichnet. Er hat aber nicht die alleinige Kontrolle. Aus dem Herzregulations- Zentrum im verlängerten Rückenmark kommen Fasern des vegetativen Nervensystems und koordinieren das übrige Erregungsleitungssystem und ihn. In der Hierarchie des Erregungsleitungssystems steht der Sinusknoten ganz oben. Die Herzmuskelzellen, aus denen der Sinusknoten besteht, sind nicht nur …

Das Erregungsleitungssystem des Herzens Weiterlesen »

Rückenschmerzen

Rückenmark (Medulla spinalis) – Aufbau und Funktionen

Das Rückenmark schließt sich unmittelbar an das verlängerte Mark an. Es durchzieht als etwa kleinfingerdicker Strang den Wirbelkanal mit Beginn am Hinterhauptsloch und Ende in Höhe des ersten bis zweiten Lendenwirbels. Hier löst es sich in die Wurzeln der Rückenmarksnerven auf. Das Rückenmark unterteilt sich ähnlich der Wirbelsäule (Columna vertebralis) in Abschnitte. Aus jedem dieser …

Rückenmark (Medulla spinalis) – Aufbau und Funktionen Weiterlesen »