Scheidenvorhof

Der Scheidenvorhof ist die Mündung für Scheide (Vagina), weibliche Harnröhre (Urethra feminina) und unterschiedliche Vorhofdrüsen. Die Scheidenmündung (Ostium vaginaie) wird durch ein dünnes Häutchen (Hymen oder Jungfernhäutchen) fast vollständig verschlossen. Die großen Vorhofdrüsen (Bartholin-Drüsen), etwa erbsengroß, liegen hinter der Scheidenmündung. Sie und verschiedene kleinere Drüsen (Glandulae vestibulares minores) des Scheidenvorhofes befeuchten mit ihren alkalischen Sekreten …

Scheidenvorhof Weiterlesen »