Zahnaufbau-Informationen

Eckzahn (Dens caninus)

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter

Eckzähne haben dieselbe Flächenstruktur wie die Schneidezähne (Dentes incisivi). Sie sind die längsten Zähne des Gebisses. Ihre Kronen haben jeweils eine Schneidekante, die zur Mitte hin spitz verläuft.

Eine bis zu 8 mm lange Zahnwurzel (Radix dentis) biegt in ihrer Spitze häufig seitlich ab. Die Wurzel des oberen Eckzahnes reicht bei einigen Menschen bis in die Nähe der Augenhöhle (Orbita).

Eckzahn
Eckzahn
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on google
Google+
Was-ist-sodbrennen

Was ist sodbrennen?

Beim Sodbrennen löst ein Rückfluss von saurem Mageninhalt in die Speiseröhre (saures Aufstoßen) einen brennenden Schmerz in der Mitte der Brust (oberhalb der Magengegend) aus,

Weiterlesen »

Unechte Gelenke

Im Gegensatz zu den diskontinuierlichen Knochenverbindungen stehen unechte Gelenke in einer kontinuierlichen Knochenverbindung. Diese werden unter der großen Gruppe der Haften (Synarthrosen) zusammengefasst. Haften verbinden

Weiterlesen »